Termine

Am Montag, 25.09.2017 findet von 18 bis 20 Uhr die nächste GEV statt.

Elternarbeit

Vorsitz der Gesamtelternvertretung (GEV): Frau Christin Dahms

Elternarbeit heißt jedoch nicht nur, dass Eltern in einem Gremium mitwirken können.

Unsere Eltern übernehmen ehrenamtlich verschiedene Aktivitäten an unserer Schule:

Die Schulgarten- AG „Grüner Igel“ wird mit großem Elan und Herzblut von einer Mutter übernommen. Die alljährliche Aktion „Eine Blume für unsere Schule“ läutet den Frühlingsbeginn ein. Die Pflanzaktion ist überaus beliebt. Nicht nur pflanzen, sondern auch pflegen, heißt das Kredo. Durch den wöchentlichen Einsatz der Schulgarten- AG bleibt der Schulhof schön bunt und aus dem Schulgarten können die Früchte der harten Arbeit geerntet werden.

Unsere Schülerzeitung „re@lity konnte mit Hilfe von drei Eltern einen Neubeginn im Schuljahr 2013/2014 erfahren. Während sich die Schülerinnen und Schüler einmal in der Woche treffen, arbeiten die drei Erwachsenen stets im Hintergrund u. a. an der Textsetzung und Akquise von Sponsoren. Die Ausgaben erscheinen seither regelmäßig, mindestens 3 x im Schuljahr. Die hohe Beteiligung von den Schülern aus allen Klassenstufen trägt zum Erfolg der Schülerzeitung bei.

Die Erfinderwerkstatt wurde wegen der hohen Nachfrage sogar im Schuljahr 2014/2015 erweitert. Das Angebot konnte um einen zusätzlichen Tag ergänzt werden. Somit können nun montags die Mädchen und mittwochs die Jungen basteln und tüfteln.

Aber das war noch nicht alles …

Unsere Elternschaft organisiert seit mehreren Jahren ein Frühlingsfest mit einem bestimmten Motto. So hieß es im Jahr 2014 „Feuer, Wasser, Erde und Luft“. Es folgte ein spannendes „An einem Tag um die Welt“- Fest. Und am 10.06.2016 lautet die Devise „Traveolympiade“.

Auch an andere erfolgreiche Aktionen an unserer Schule beteiligen sich Eltern mit vielen helfenden Händen , z.B. am Sportfest, Schulputz, Run for help, Weihnachtsmarkt.

Zur Verbesserung bzw. Optimierung engagieren sich Eltern darüber hinaus in schulinternen Gremien, wie z.B. in der vom Land Berlin eingerichteten Essenskommission, die 2014-2015 im regen Austausch mit dem Essenlieferanten stand und die eine Verlängerung der Mittagspause unterstützte. Wir setzten uns ein für die Verbesserung der Schulreinigung, öffneten uns für die Musikschulfindung, „kämpfen“ gemeinsam im Team für das Sonnensegel für den Schulgarten …das sind einige Unternehmungen, die wir unterstützten, unterstützen.

Ich freue mich, über jede Einsatzbereitschaft unserer Elternschaft und möchte es an dieser Stelle nicht versäumen, noch einmal DANKE zu sagen.

Christin Dahms

Vorsitzende der GEV

 

Haben Sie Zeit, Interesse als Elternvertreter/in mitzuwirken?

Informieren Sie sich hier über die Elternarbeit.

Copyright 2017 Grundschule am Traveplatz